Am 1. Mai findet unter dem Namen "Renault Schmidt Werfertag" das dritte Wurfevent auf dem Bad Boller Sportgelände statt. Angemeldet hat sich erneut Marco Schmidt, Vfl Sindelfingen, der zu den besten deutschen Kugelstoßern gehört und mit 19,93m auch den Bad Boller Platzrekord vor 2 Jahren aufstellte. Auch Vorjahressieger und Vereinskamerad Tobias Dahm wird erneut an den Start gehen und sicherlich ein gehöriges Wort im Kugelstoßring mitreden wollen.


2. Renault Schmid Werfertag Bad BollBei den Frauen liegt der Platzrekord mit der 4kg Kugel seit dem vergangenen Jahr bei 16,77m (Melisa Boekelmann, Niederlande). Auch dieser Rekord ist in Gefahr, hat doch die Lokalgröße bei den Damen, Lena Urbaniak, LG Filstal, mittlerweile eine Bestleistung von über 17m aufzuweisen.
 
Weitere namhafte Sportler haben sich bereits angesagt, neben dem mit Medaillen und nationalen und internationalen dekorierten Wurftteam um Landestrainer Peter Salzer hat sich auch ein Wurfteam aus Niederrodenbach/Hessen angesagt. Gleich 3 Bundeskaderathleten bringt das leistungsstarke Team mit nach Bad Boll.
So werden die Einlagewettkämpfe um 13.30 Uhr (Kugel) und 14.40 Uhr (Diskus) sicherlich erneut sehr hochklassig. Topsportlerinnen und Topsportler aus Nah und Fern werden im besonders hautnah zu erlebenden Kugelstoßen Weiten zwischen 13 und 20m zeigen können. Im Diskus sind Weiten bis 60m möglich.

Im Diskuswurf steht der Platzrekord bei den Männern mit der 2kg-Scheibe bei 58,61 m, gehalten seit dem vergangenen Jahr von Michael Salzer, Vfl Sindelfingen. Mit David Wrobel hat sich ein weiterer Werfer angemeldet, der um die 58m werfen kann.
Bei den Frauen steht der Diskus-Rekord seit 2011 bei 47,80m mit der 1kg-Scheibe, gehalten von Lena Urbaniak. Möglicherweise ist auch diese Marke am 1. Mai in Gefahr. Neben Lena Urbaniak geht auch ihre jüngere Schwester Katinka, die national und international bereits mehrfach ihre Klasse bewies.
Vom ausrichtenden Verein hat Ramona Wild als D-Kader-Sportlerin ein Heimspiel und kann dies bestimmt zu einem guten Wettkampf nutzen. Mit der Kugel hat sie 2013 jedenfalls bereits die Quali für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock in der Tasche und kann so entspannt in den Wettkampf einsteigen.

Bei hoffentlich zahlreicher Zuschauerunterstützung ist sicherlich erneut ein stimmungsvoller Wettkampf zu erwarten. Nutzen sie die Maiwanderung um beim TSV vorbeizuschauen.

     Flyer im PDF-Format

     Info auf https://ladv.de

     Veranstaltungsbericht in der SWP vom 02.05.2013

     Veranstaltungsbericht auf https://wlv-goeppingen.eu

     Veranstaltungsbericht auf https://leichtathletik-bad-boll.eu

      Ergebnisse auf https://ladv.de