foto_1Wie man unseren Hans Sautter von der Turnerschaft Göppingen und seit über 40 Jahren im Kreisvorstand auch beschreiben mag – als Multi-Funktionär oder Multi-Sportler oder Multi-Vereinsschaffer, man wird ihm nicht gerecht, denn irgendetwas würde bei diesem Allround-Mann immer fehlen. Neben Beruf und eigener Familie hatte Hans Sautter schon immer „multifunktionale“ Freizeitaktivitäten - ein vollständiges Bild über alle seine sportlichen Aktivitäten, Funktionärstätigkeiten, Ehrenämter in Sport und Kommune, Betätigung in allerlei Vereinsbelangen seiner Zweitfamilie TS Göppingen, vom berühmten und geschätzten Ausrichter der 2-tägigen Leichtathletik-Kreis- und Regionalmeisterschaften im Mehrkampf, Geschäftsführer, Hauptkassier, Echo-Schriftleiter, TS-Archivar und was weiß ich von sonst noch allem, das werden wir und die Nachwelt erst erfahren, wenn Hans dies in seinen Memoiren festgehalten und veröffentlicht hat …

Obwohl ich Hans Sautter seit ewigen Zeiten kenne, ist es mir nicht möglich, alle seine Lebensstationen, Erfolge, Ämter und Tätigkeiten, Verdienste, usw. quasi in eine Laudatio zu seinem 75. Geburtstag zu fassen. Ich teile diese also in die 3 Blöcke „eigener aktiver Sport“- unterteilt in Männer- und Seniorenklasse, „TS-Wettkampfausrichter“ und „Sport- und Kommunalfunktionär“ ein und belege dies mit Fotos aus meinem Minimalarchiv.

„Block 1“: Schon früh hat sich Hans im Leichtathletik-Traditionsverein TS Göppingen der Kurzstrecke zugewandt, weil längere Strecken für ihn einfach zu lang waren… Aber zugegeben – er hatte schließlich auch Talent für den Sprint und zählte bald zu Württembergs Spitze. Seine Liebe zum Sprint hielt mit seinem Trainingsfleiß bis ins hohe Alter M60/M65/M70 an, wo er dann auch zur Deutschen Spitze zählte und Erfolge bei Senioren-DM, -EM und -WM erzielte. Aber wie es eben so ist, um gewisse Alterszipperlein kommt auch ein Modellathlet nicht herum…

foto_2      Hans Sautter wechselt auf Herb Turner, Eislingen 1957

foto_3_1_1      Hans vertritt die Deutschen Farben bei Senioren-Meisterschaften…

foto_4_1_1      …und holt diverse Medaillen

„Block 2“: Seit ewigen Zeiten richtet die TS unter der Führung von Hans Sautter die Kreis- und Regional-Mehrkampfmeisterschaften aus – gut organisiert, routiniert und zur Zufriedenheit von (fast) allen. Jetzt gibt man 2012 einmal diese Regional-M ab in einen anderen Kreis und schon werden Sehnsüchte wach nach dem heimeligen TS-Stadion mit dem immer schönen Wetter und der routinierten Organisation unter der Leitung von Hans Sautter…

foto_5      Hans am Dirigentenpult

foto_6      Alt-TSler Hans und Wolfgang Beck (jetzt Ulm) verstehen sich bestens…

„Block 3“: Wer wie Hans im Sport und in der Kommune, insbesondere auch als Stadtfest-Organisator tätig ist, hat natürlich den kurzen Draht zu OB Till und GR Bernlöhr. Und wer selbst viel geehrt wird, ehrt auch gerne mal den Nachwuchs, was Hans für den Leichtathletik-Kreisverband beim traditionellen Ehrungsabend tut…

foto_7      Hans, der Stadtfest-Organisator

foto_8      Hans, Verbindungsmann des Sports zur Kommunalpolitik, mit OB Till

foto_9_1_1      Hans, der Ehrungsmann für Martina Schultze

Dieser Bericht zum 75. Geburtstag von Hans Sautter soll für sich sprechen – es ist ein Dank an einen überaus verdienstvollen Sportkameraden für das Geleistete, verbunden mit den Glückwünschen zu seinem Festtag und den besten Wünschen für Gesundheit, sportliche Fitness und weitere Jahre umtriebigen Einsatzes auf allen Gebieten …